FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier beantworten wir übersichtlich und verständlich die häufigsten Fragen rund um die Crowdinvesting-Plattform der TodayCapital.

Allgemeine Fragen

  Was ist Crowdinvesting?

Mit Crowdinvesting lassen sich Projekte, Unternehmen, Produkte und einiges mehr online durch eine Vielzahl von Investoren – der Crowd – finanziell unterstützen. Bei dieser Finanzierungsform beteiligen sich die Kapitalgeber gemeinsam an einem ertragreichen Projekt, mit dem Anreiz, nach einer festgelegten, relativ kurzen Laufzeit eine gute Rendite zu bekommen. Durch den Zusammenschluss Vieler erhalten auch Anleger mit kleinen Investments die Chance, auf einem profitablen Markt mitzuwirken.

  Was kostet die Nutzung der Plattform?

Auf TodayCapital bewegt sich jeder Nutzer kostenfrei.

  Warum muss ich mich registrieren?

Transparenz schafft Vertrauen und wir wollen, dass alle Nutzer der Plattform einander vertrauen können. Auf TodayCapital entstehen Investmentbeziehungen, für die eine gegenseitige Verbindlichkeit notwendig ist. Daher müssen sich Besucher der Plattform für die Nutzung mit einem Benutzernamen und Passwort registrieren.

  Wie gut sind meine Daten geschützt?

Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und unter Berücksichtigung des geltenden Datenschutzrechts. Uns ist es wichtig, jeden Nutzer über den Schutz seiner Privatsphäre und über unseren Umgang mit den Daten aufzuklären. Darum finden Sie hier (Datenschutz) ausführliche Informationen.


Grundlegendes zu den Projekten auf TodayCapital

  Wie kann ich mich über die Projekte informieren?

Unter dem Menüpunkt „Projekte“ finden Sie zu jedem Projekt eine ausführliche Projektseite. Auf diesem Profil informieren wir Sie – auch ohne Anmeldung – über die Investmentchance.

  Wie werden die Projekte ausgewählt?

Hinter TodayCapital steckt ein sehr erfahrenes Team aus Branchenprofis, das die Chancen und Risiken jedes Projekts genauestens abwägt und prüft. Allerdings kann durch TodayCapital nur eine eingeschränkte Prüfung der Projekte und der von den Projektunternehmen zur Verfügung gestellten Informationen und Verträge erfolgen. Insofern können wir nicht garantieren, dass die Informationen und Unterlagen der Projektunternehmen richtig, vollständig, aktuell sowie plausibel und schlüssig sind. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass die Plattform keinerlei Anlageberatung oder sonstige Beratung gegenüber dem Nutzer der Plattform betreibt und daher jeder Nutzer eigenverantwortlich entscheidet, ob er ein Darlehensverhältnis mit einem Projektunternehmen eingehen will.


Grundlegendes zu Investitionen auf TodayCapital

  Wer kann auf TodayCapital investieren?

Grundsätzlich kann sich jede volljährige Person beteiligen. Darlehensgeber können natürliche und juristische Personen sein.

  Welchen Betrag kann ich bei einem Projekt investieren?

Bereits ab 500 € können Sie sich an den vorgestellten Investmentchancen beteiligen. Ab einer Investitionssumme von 1.001 € bis 10.000 € müssen Anleger eine Selbstauskunft geben. Nähere Informationen dazu finden Sie weiter unten in diesen FAQ.

  Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet TodayCapital an?

Sie können bei Zahlung Ihres Investements zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:

  • Überweisung
  • Lastschrift

  Wie ist der Ablauf bei einer Investition?

Der gesamte Ablauf geschieht elektronisch. Um investieren zu können, müssen Sie zunächst ein registrierter Benutzer sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto anmelden. Wenn Sie ein Projekt überzeugt hat und Sie sich beteiligen wollen, reicht ein Klick auf die grüne Schaltfläche „Jetzt investieren“ und Sie werden automatisch durch den Investitionsprozess geführt. Auf der ersten Seite tragen Sie alle relevanten Daten ein; hier wählen Sie auch die gewünschte Zahlungsweise aus (Lastschrift oder Überweisung). Nachdem Sie die für Ihr Investment vorbereiteten Dokumente gelesen und bestätigt haben, werden Sie direkt entsprechend Ihrer Zahlungsweise an den Zahlungsabwickler, die SECUPAY AG, weitergeleitet. Nach erfolgreicher Investition erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung.

  Wann und wie wird mein Geld ausgezahlt?

Jedes Projekt hat eine Regellaufzeit, die im Schnitt zwischen 18 bis 48 Monate liegt. In diesem Zeitraum stellen Sie als Darlehensgeber dem Projektunternehmen als Darlehensnehmer einen Darlehensbetrag für das Projekt zur Verfügung. Nach dem Ende der Regellaufzeit erfolgt die Rückzahlung des Darlehensbetrags endfällig mit den vereinbarten Zinsen, die Sie pro Jahr erhalten.
Die Auszahlung erfolgt auf das Konto, das Sie bei Abschluss des Darlehensvertrags angegeben haben. Falls sich Ihr Konto innerhalb der Regellaufzeit ändert, teilen Sie uns das neue Konto bitte per E-Mail an post@todaycapital.de mit.

  Wer bestimmt die Konditionen des Investments?

Allein das Projektunternehmen, das über die Plattform Kapital für sein Projekt aufnimmt, legt die Konditionen, wie z. B. Zinsen und Laufzeit, fest.

  Wer verwaltet das investierte Geld?

Die gesamte Zahlungsabwicklung erfolgt über die SECUPAY AG mit Sitz in Pulnitz bei Dresden. Dort gehen alle Investments ein und werden vollständig über ein Treuhandkonto verwaltet. Die SECUPAY AG ist ein regulierter Zahlungsabwickler und gewährleistet eine sichere und rechtlich geprüfte Abwicklung der Anlagegelder.

  Was ist ein „Fundingziel“?

Das Fundingziel ist der Betrag, der bei einem Projekt erreicht werden soll.

  Was passiert, wenn eine Projektfinanzierung nicht erreicht wird?

Sie erhalten vollständig Ihr Geld zurück.

  Was ist ein Nachrangdarlehen?

So werden Darlehen bezeichnet, die erst nach der Bedienung anderer Gläubiger, wie z. B. Banken oder Lieferanten, bedient werden.

  Welche Risiken habe ich?

Der Erwerb von Beteiligungen jeglicher Art ist stets mit Risiken verbunden. Bei einem Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt besteht das Risiko, das eingesetzte Kapital vollständig zu verlieren. Das gegebene Darlehen wird bei einer Liquidation oder Insolvenz des Projektunternehmens im Rang hinter anderen Verbindlichkeiten bedient. Die Rückzahlung dieses Nachrangdarlehens sowie der endfälligen Zinszahlungen erfolgen also erst, wenn alle anderen, nicht nachrangigen Gläubiger in voller Höhe ausbezahlt wurden (z. B. Banken, Lieferanten etc.) und danach weitere Mittel als Eigenkapital zur Verfügung stehen. Darum sollten sich nur Investoren beteiligen, die das Risiko eines Totalverlustes finanziell verkraften können.

  Wie und mit welcher Frist kann ich von meinem Investment zurücktreten?

Gesetzlich steht Ihnen als Darlehensgeber ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. In Ihrem Darlehensvertrag wird erklärt, wie Sie den Widerruf einreichen können.

  Warum muss ich eine Selbstauskunft geben?

TodayCapital ist gesetzlich verpflichtet, ab einem Investitionsbetrag von 1.001 € bis 10.000 € von Ihnen als Darlehensgeber eine Selbstauskunft einzuholen. Hierdurch bestätigen Anleger, dass ihnen ein frei verfügbares Vermögen in Form von Bankguthaben und Finanzinstrumenten von mindestens 100.000 € zur Verfügung steht oder dass der Investitionsbetrag nicht das Zweifache des durchschnittlichen monatlichen Nettoeinkommens übersteigt. Diese Abfrage erfolgt automatisch im Rahmen des Investitionsprozesses und wird direkt per Klick bestätigt.

  Wie finanziert sich TodayCapital?

Wir erhalten von dem Projektunternehmen eine Vermittlungsgebühr. Damit begleichen wir alle Kosten, die für die Umsetzung und den Betrieb der Plattform anfallen. Sie als Nutzer bewegen sich auf TodayCapital kostenfrei.

  Welche Rechte habe ich als Investor?

Sie haben ein Informationsrecht, das Ihnen vertraglich einen quartalsmäßigen Bericht über den Projektstatus zusichert. Mit Ihrem Investment erfolgt keine Beteiligung an dem Projektunternehmen, das bedeutet Ihr Kapital wird ausschließlich für das von Ihnen ausgewählte Projekt verwendet. Ein direktes Mitspracherecht besteht hinsichtlich der Geschäftsführung durch das Nachrangdarlehen nicht.